Die Fachklinik Neue Rhön wird mit der Einstiegsurkunde des Audits “Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ ausgezeichnet


© Das Team der Fachklinik Neue Rhön erhält die Einstiegsurkunde des Audits "Zukunftsfähige Unternehmenskultur"

Ein Schritt zu mehr internem Austausch und Wissensvermittlung: Am 14. Oktober hat die Fachklinik Neue Rhön die Einstiegsurkunde des Audits „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) erhalten. Mit der Teilnahme am vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderten Programm setzt sich die Fachklinik Neue Rhön aktiv dafür ein, ihr Unternehmen zukunfts- und mitarbeiterorientiert auszurichten. 

Die hohe Motivation der Mitarbeitenden hat den Prozess maßgeblich beeinflusst

Um wesentliche Themenbereiche zu identifizieren, wird zu Beginn des Audit-Prozesses eine systematische Mitarbeiterbefragung durchgeführt. Bereits hier zeigte sich mit einer Rücklaufquote von 94 Prozent die hohe Motivation der Mitarbeitenden der Fachklinik Neue Rhön. Insgesamt hat das Unternehmen acht Maßnahmen in den Themenbereichen Führung, Vielfalt, Gesundheit sowie Wissen und Kompetenz für das Audit identifiziert. Einen besonderen Schwerpunkt legt die Fachklinik Neue Rhön auf den internen Austausch sowie das Wissensmanagement. „Wir möchten im Verlauf des Audits gemeinsam mit Geschäftsführung und Beschäftigten unsere Arbeitsstrukturen sowie unsere arbeitsbereichsübergreifende Informationsvermittlung verbessern“ erklärt Hartmut Severing, Geschäftsführer der Fachklinik Neue Rhön.

Auch Bernd Dieschburg, Prozessbegleiter des Unternehmens, sieht der Zukunft der Fachklinik Neue Rhön positiv entgegen: „Die Fachklinik Neue Rhön hat sich bereits über einige Jahre das Gesamtthema einer zielgerichteten und mitarbeiterorientierten Unternehmenskultur auf die Fahne geschrieben. Aus dieser Grundüberlegung heraus wird das INQA-Audit als hervorragende Plattform gesehen, die innerbetrieblichen Handlungsfelder systematisch und konsequent zu erfassen bzw. zu priorisieren. In einem funktional- wie fachübergreifenden Projektteam hat man sich mit hohem Engagement an die Erarbeitung der wichtigsten Verbesserungsansätze gemacht und konkrete Maßnahmen abgeleitet, die jetzt im Vordergrund der weiteren Bearbeitung im Rahmen des INQA-Audit- Entwicklungsprozesses stehen.“ 

Weitere Informationen finden Sie unter www.neue-rhoen.de.

© 2019 INQA-Audit