uve GmbH von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles für zukunftsfähige Unternehmenskultur ausgezeichnet


© J. Konrad Schmidt

Die uve GmbH für Managementberatung gehört zu den ersten 100 Teilnehmern des Audits „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“, einem Angebot der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA). Für die erfolgreiche Teilnahme und das Engagement für gute Arbeitsbedingungen zeichnete Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles die Managementberatung am 6. September 2016 in Berlin aus.

„Wir beschäftigen uns schon lange mit den Themen „gute Führung“ und „gute Arbeitskultur“. Uns war nun wichtig, unsere Eindrücke mit einer unabhängigen Außensicht zu spiegeln. Das Audit hat uns gezeigt, wo noch Verbesserungsbedarf herrscht und wie wir mit akuten Maßnahmen gerade kleine Probleme beheben können, bevor sie zu größeren werden“, so Anika Klug-Winter, Projektleiterin der uve GmbH. Sie fügt dem hinzu: „Wir wollten außerdem unseren Kolleginnen und Kollegen zeigen, wie wichtig uns gute Arbeitsbedingungen sind.“

Anreiz zur Selbstreflexion und Signal nach außen

Besondere Schwerpunkte innerhalb der insgesamt acht beschlossenen Maßnahmen lagen daneben auch in den Bereichen Personalentwicklung und Kommunikation. Dr. Hamid Saberi, der Geschäftsführer der uve GmbH: „In der Umfrage und auch in den persönlichen Gesprächen haben wir gemerkt, dass unsere Mitarbeitenden sich weiterentwickeln wollen und nach Möglichkeiten suchen, mit Stress und Belastungsspitzen besser umgehen zu können. Wir sind froh, dass das Audit uns die Möglichkeit gegeben hat, unsere Arbeitsweisen noch einmal zu reflektieren. Außerdem freuen wir uns über die Auszeichnung, die nicht nur nach innen ein tolles Signal darstellt. Es zeigt auch unseren Kunden, wie wichtig es ist, ein gut geführtes Unternehmen zu sein.“ 

Raum für informellen Austausch

Der Auditierungsprozess der uve GmbH begann 2014 mit einer anonymen Befragung der Mitarbeitenden und der Geschäftsführung. Eine Projektgruppe, bestehend aus Beschäftigten sowie Führungskräften, erstellte anschließend einen umfassenden Entwicklungs- und Maßnahmenplan für die Themenbereiche Personalführung, Chancengleichheit, Gesundheit sowie Wissen und Kompetenz. So wurde unter anderem mit einer „Informationsecke“ ein Ort im Unternehmen geschaffen, der den Beschäftigten Raum für Gespräche und den informellen Austausch untereinander bietet.

Bereits im Juni 2016 hatte das Unternehmen die Abschlussurkunde des Programms erhalten. Als Prozessbegleiter unterstützte Rolf Kuhlmann die Umsetzung des Audits. 

Hier finden Sie weitere Informationen zur uve GmbH: www.uve.de

© 2016 Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur