Seniorenwohnen Wolframs-Eschenbach mit Abschlussurkunde des INQA-Audits ausgezeichnet


© J. Konrad Schmidt

Die Einrichtung Seniorenwohnen Wolframs-Eschenbach gehört zu den ersten 100 Teilnehmern des INQA-Audits Zukunftsfähige Unternehmenskultur. Für die erfolgreiche Teilnahme am Programm der Initiative Neue Qualität der Arbeit erhielt das Unternehmen von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles in Berlin die Abschlussurkunde des Programms. „Das INQA-Audit hat uns einen guten Überblick darüber gegeben, wir wir in Sachen Arbeitsqualität aufgestellt sind. Es hat uns dabei geholfen, auf unsere Beschäftigten zu hören, ihre Anregungen anzunehmen und uns so als mitarbeiterorientierter Arbeitgeber zu positionieren. Eine Wirkung, die natürlich auch auf neue Bewerberinnen und Bewerber Einfluss nimmt“, so Einrichtungsleiterin Karin Weeger. 

Der Auditierungsprozess des Seniorenwohnens Wolframs-Eschenbach begann mit einer anonymen Befragung der Mitarbeitenden und der Geschäftsführung, um Verbesserungspotenziale und Veränderungsbedarfe zu ermitteln. Eine interne Projektgruppe, bestehend aus Beschäftigten sowie Führungskräften, erstellte auf dieser Basis einen umfassenden Entwicklungs- und Maßnahmenplan für die Themenbereiche Personalführung, Chancengleichheit, Gesundheit, Wissen und Kompetenz. Individuelle Jahresgespräche mit Zielsetzungsvereinbarungen helfen ebenfalls dabei, berufliche Perspektiven aufzuzeigen und Wertschätzung zu vermitteln. Auch die Überarbeitung des Dienstplan-Systems, der nun zusätzlichen Schichten für die Entlastung aller Beschäftigten beinhaltet, gehörte zu den beschlossenen Maßnahmen.

Karin Weeger sieht hier eine klare Weiterentwicklung in ihrem Unternehmen: „Im Zuge des INQA-Audits haben wir einige schnell sichtbare Erfolge erarbeiten können. Manchmal waren es ganz einfache Dinge, wie die Optimierung der Arbeitskleidung, dann wieder waren tiefgreifendere Veränderungen in der Organisation notwendig. Das INQA-Audit bietet thematisch einen breiten Rahmen, in dem wir unsere individuellen Schwerpunkte setzen konnten.“ 

© 2016 Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur