Schomburg GmbH & Co. KG mit Einstiegsurkunde des Audits „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ ausgezeichnet


© J. Konrad Schmidt

Die Schomburg GmbH & Co. KG gehört zu den ersten 100 Teilnehmern als Pilotbetrieb des Audits Zukunftsfähige Unternehmenskultur. Das Unternehmen hat die erste Phase des Programms der Initiative Neue Qualität der Arbeit erfolgreich absolviert und erhält dafür die Einstiegsurkunde.

Der Auditierungsprozess begann im Dezember 2014 mit einer anonymen Befragung der Mitarbeiter und der Geschäftsführung, um konkrete Veränderungsbedarfe zu ermitteln. Die Projektgruppe entwickelte darauf basierend insgesamt 13 Maßnahmen, unter anderem in den Bereichen Personalführung und Gesundheitsprävention.

Ausbau der Präventionsangebote

Lutz Sundhoff, Personalverantwortlicher und Projektleiter blickt positiv auf den Einstiegsprozess des Audits zurück: „Wir werden das Thema Prävention intensivieren und zudem das Bewusstsein für die Eigenverantwortung der Mitarbeiter sowie die bereits existierenden Leistungsangebote schärfen“.

Die Prozessbegleiterin Heike Andreschak ergänzt: „Die Offenheit im Umgang mit den Befragungsergebnissen ebenso wie die offene Kommunikation habe allen Mitarbeitern klar gezeigt, wofür diese Ergebnisse genutzt werden und wohin die Reise gehen soll.“

Weitere Informationen zur Schomburg GmbH: www.schomburg.com

© 2016 Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur