REWE Koch mit Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ ausgezeichnet

Die REWE Koch GmbH hat das Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ der Initiative Neue Qualität der Arbeit erfolgreich absolviert und erhielt dafür die Abschlussurkunde des gleichnamigen Programms. Melanie Koch, Geschäftsführerin der REWE Koch GmbH: „Wir haben von der VR Bank Nordeifel von dem Audit der Initiative Neue Qualität der Arbeit erfahren. Gerade in einer vermeintlich strukturschwachen Region wie der Eifel möchten wir uns weiter für bestehende und zukünftige Mitarbeitende attraktiv aufstellen. Deshalb haben wir 2009 das Zertifikat Beruf+Familie erhalten und können nun beim Audit gut darauf aufbauen.“

Mit Hilfe des Audits „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ können sich Unternehmen und Verwaltungen Klarheit darüber verschaffen, wie zukunftsorientiert ihre Organisations- und Personalpolitik ist und wo Potenziale liegen. Eine erste, anonyme Mitarbeiterbefragung, an der 84 Prozent der Belegschaft teilnahmen, zeigte wo die Beschäftigten noch Verbesserungsbedarf sehen. So kamen die Weiterbildungsangebote per Unternehmens-App bei den Älteren nicht an, da diese (noch) kein Smartphone nutzen.

Daraufhin bildete sich eine interne Projektgruppe, das „All-Generations-Team“ bestehend aus 13 Beschäftigten aus jeder Lebensphase, Karrierestufe und Abteilung – vom Azubi bis zur Führungskraft, um Erfahrungen und generationenspezifische Perspektiven für die Unternehmensentwicklung zu nutzen. Das Team erstellte einen Plan mit 16 Maßnahmen, die nun gemeinsam und generationenübergreifend umgesetzt werden. So können ältere Mitarbeitende die Betriebsschulung alternativ in Einzel- und Gruppenunterricht absolvieren und werden bei der Bedienung des Smartphones unterstützt. Die Möglichkeit eines Englischkurses, die viele nicht kannten, wird nun gezielter angeboten. Auch die Einarbeitung neuer Mitarbeitender sowie das Feedback durch die Teamleitung wurden verbessert und systematisiert. Melanie Koch zeigt sich mit dem Feedback aus der Mitarbeiterbesprechung zufrieden: „Die älteren Beschäftigten waren froh, dass sie dank Smartphone jetzt nicht nur unsere App nutzen, sondern auch endlich Bilder von ihren Enkeln geschickt bekommen können“.

Astrid Laudage, die den Auditierungsprozess als Prozessbegleiterin betreut, stellt fest: „Die Projektgruppe der REWE Koch GmbH & Co. KG hat den Maßnahmenplan mit großem Engagement umgesetzt und entwickelte noch im Abschlussgespräch neue Ideen für eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung von weiteren Arbeitsabläufen und Optimierung der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit. Besonders positiv hervorzuheben ist die Umsetzung der Maßnahmen unter Berücksichtigung von Bedarfen unterschiedlicher Generationen im REWE-Team“. 

Weitere Informationen unter: www.rewe.de/marktseite/rewe-markt-adenau-im-broel-1 

© 2016 Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur