PAPSTAR GmbH mit Einstiegsurkunde des Audits "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" ausgezeichnet

Die PAPSTAR GmbH hat die erste Phase des Audits „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ der Initiative Neue Qualität der Arbeit erfolgreich absolviert und erhielt dafür die Einstiegsurkunde des gleichnamigen Programms. Joachim Hees, Personalleiter der PAPSTAR GmbH: „Wir haben von einem anderen Unternehmen von dem Audit der Initiative Neue Qualität der Arbeit erfahren. Gerade in einer vermeintlich strukturschwachen Region wie der Eifel hat uns das Konzept, sich langfristig für bestehende und zukünftige Mitarbeitende attraktiv aufzustellen, überzeugt. Die klare Struktur des Audits ermöglicht es uns, die damit verbundenen Maßnahmen zu entwickeln und in die Tat umzusetzen.“

Im Rahmen des Auditierungsprozesses der PAPSTAR GmbH wurden in einer ersten, anonymen Befragung der Geschäftsleitung und der Beschäftigten konkrete Veränderungsbedarfe ermittelt. Eine interne Projektgruppe, bestehend aus Mitarbeitenden und Leitungsebene, erstellte daraufhin einen Plan mit verschiedenen Maßnahmen, die nun gemeinschaftlich umgesetzt werden.

„Die Mitarbeiterbefragung hat uns gezeigt, in welchen Bereichen wir uns im Sinne unserer Beschäftigten verbessern können“, so Joachim Hees. „So haben wir unter anderem festgestellt, dass sich unsere Beschäftigten klare Kommunikationswege und anpassungsfähige Organisationsformen wünschen. Zum Beispiel im Hinblick auf unser Schichtsystem oder die Verwaltung flexibler Arbeitszeiten. Es gibt unter unseren Mitarbeitenden viele sehr gute Ideen, die nun in diesem Rahmen ihre Umsetzung finden können.“

Die gemeinsam erarbeiteten Maßnahmen aus den Themenfeldern Mitarbeiterführung, Gesundheitsmanagement, Chancengleichheit und Diversity sowie Wissen und Kompetenz werden nun im Auditierungsprozess umgesetzt. Besonderes Augenmerk legt die interne Projektgruppe dabei auf die Etablierung von Organisationsstrukturen, die interne Kommunikation und die strategische Personalentwicklung. Über das bereits bestehende Intranet sollen die Beschäftigten von nun an abteilungsübergreifend kommunizieren können. Ebenfalls in der Umsetzung befindet sich ein Gesundheitskonzept mit präventiven Maßnahmen. Mit angepassten Jahresgesprächen werden die Ziele und Potenziale der Mitarbeitenden festgehalten und ihre Entwicklung gefördert.

© 2016 Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur