MT Logistik GmbH mit Abschlussurkunde des Audits Zukunftsfähige Unternehmenskultur ausgezeichnet

Prozessbegleiterin Simone Back überreicht Geschäftsführer Frank Münch sowie den Mitarbeitenden Lisa Biermeier und Christian Fey die Abschlussurkunde zum Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“, Fotograf: Holger Arndt

Wetzlar, 13. Juli 2017 // Die MT Logistik GmbH hat als eines der ersten 100 Unternehmen das Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ der Initiative Neue Qualität der Arbeit erfolgreich absolviert und erhielt dafür heute die Abschlussurkunde des Programms.

Arbeitgeber-Attraktivität ist auch für uns ein wichtiges Thema im Wettbewerb um gut ausgebildete Fachkräfte. Das Audit 'Zukunftsfähige Unternehmenskultur' haben wir zunächst als gute Möglichkeit gesehen, uns als Arbeitgeber noch besser aufzustellen. Als die vereinbarten Maßnahmen aber dann im Betrieb zu grei­fen begannen, haben wir realisiert wie wertvoll der Prozess für das ganze Unternehmen ist – insbesondere für die interne Weiterentwicklung unserer Arbeitsprozesse und unserer Kommunikationsstrukturen. Vom RKW Hessen sind wir dabei engagiert und kompetent begleitet worden“, so Frank Münch, Geschäftsführer MT Logistik.

Simone Back, die als Prozessbegleiterin beim Audit fungiert, stellt fest: „Kleineren Arbeitgebern, die sich wie MT Logistik um gute Arbeitsbedingungen bemühen, fehlt oft einerseits der Impuls von außen, um sich weiterzuentwickeln und andererseits die Möglichkeit, Ihr Engagement zu vermarkten. Das Audit 'Zukunftsfähige Unternehmenskultur' verbindet beides, und MT Logistik hat das hervorragend für sich genutzt.“

Im Rahmen des Auditierungsprozesses, der im Februar 2016 startete, wurden in einer anonymen Befragung der Mitarbeitenden und der Geschäftsführung bereits bestehende Maßnahmen und Veränderungsbedarfe ermittelt. Darauf aufbauend hat eine eigens eingerichtete, interne Projektgruppe, bestehend aus Mitarbeitenden aller Betriebsbereiche, einen Entwicklungs- und Maßnahmenplan mit insgesamt 20 Maßnahmen in den Bereichen Wissen und Kompetenz, Chancengleichheit und Diversity, Gesundheit und Personalführung erarbeitet.

Über die MT Logistik GmbH

Die MT Logistik GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet und ist ein international tätiges Transport- und Logistikunternehmen. Gemeinsam mit seinen Partnern und einem großen Netzwerk an Kontakten, bietet MT Logistik weltweite Transportlösungen an. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt ca. 50 Mitarbeiter im Hauptsitz Wetzlar und in den Niederlassungen Kelsterbach, Rottweil und München. Inhaber und Geschäftsführer sind Peter Goß und Frank Münch. Durch das Vertrauen in unsere hoch motivierten und fachkundigen Mitarbeiter, die regelmäßig weitergebildet werden und die familiäre Atmosphäre in unserem Team, ist MT Logistik bestens für den Weltmarkt aufgestellt. Weitere Informationen unter: www.mt-logistik.de

© 2016 Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur