Havel-Kids Kinderbetreuung gGmbH mit Abschlussurkunde des INQA-Audits ausgezeichnet

Die Havel-Kids Kinderbetreuung gGmbH gehört zu den ersten 100 Teilnehmern am Pilotbetrieb des INQA-Audits Zukunftsfähige Unternehmenskultur. Für die erfolgreiche Vollendung des Prozesses ist die Berliner Kinderbetreuungsgesellschaft mit der offiziellen Abschlussurkunde ausgezeichnet worden.

Der Auditierungsprozess begann im Juni 2014 mit einer anonymen Befragung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Geschäftsführung. Hierbei wurden konkrete Veränderungsbedarfe ermittelt. Darauf basierend entwickelte eine Projektgruppe im Unternehmen insgesamt sieben Maßnahmen, unter anderem in den Bereichen Kommunikation, Gesundheitsprävention, Arbeitsorganisation, Partizipation in der Dienstberatung, Vereinbarkeit von Beruf und Pflege, Verbesserung der Informations- und Wissenstransparenz durch Optimierung der Kommunikationswege.

Barbara Müter-Zwisele, Geschäftsführerin und Projektleiterin blickt positiv auf den Prozess des INQA-Audits zurück: „Wir waren schon gut aufgestellt, aber es gab auf jeden Fall noch Verbesserungspotenzial. Viele kleinere Maßnahmen wurden entwickelt und umgesetzt. Ich fand die Zusammensetzung und die Zusammenarbeit der Projektgruppe sehr bereichernd und kann mir gut vorstellen, dass man sich in dieser Zusammensetzung zweimal im Jahr trifft, um zu erfahren, wie es läuft und wo der Schuh drückt“.

© 2016 Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur