Härtel und Mally Steuerberatungsgesellschaft mbH mit Einstiegsurkunde des INQA-Audits ausgezeichnet

Die Härtel und Mally Steuerberatungsgesellschaft mbH gehört zu den ersten 100 Teilnehmern im Pilotbetrieb des INQA-Audits Zukunftsfähige Unternehmenskultur Für die erfolgreiche Vollendung des Einstiegsprozesses erhielt ddie Kanzlei die Einstiegsurkunde des Programms.

Thorsten Mally, Geschäftsführer der Kanzlei: „Wir sind mit 23 Angestellten ein vergleichsweise kleines Team, das mit komplexen Aufgabenstellungen zu tun hat. Eine reibungslose Kommunikation untereinander ist dabei unerlässlich. Dazu gehören neben regelmäßigen Meetings und einer positiven Gesprächskultur auch der systematische Wissensaustausch zwischen unseren Angestellten. Mithilfe des INQA-Audits haben wir uns vorgenommen, diese Abläufe zu professionalisieren. So können wir unsere Mitarbeitenden gezielt fördern und uns als Arbeitgeber attraktiv und zukunftsfähig aufstellen.“

Uwe Scholze, der als Prozessbegleiter beim INQA-Audit fungiert, stellt fest: „Die Härtel und Mally Steuerberatungsgesellschaft mbH ist ein Unternehmen, das sich für seine bestehenden und potenziellen neuen Arbeitnehmer stetig weiterentwickeln möchte. Beeindruckt hat mich die Bandbreite der Maßnahmen und die Miteinbeziehung des Teams. Von der Stärkung einer positiven Kommunikationskultur über den Wissenstransfer untereinander bis hin zu ausgefeilten Gesundheitsangeboten hat sich das Unternehmen umfassende Ziele gesetzt und damit den Grundstein für eine kontinuierliche Weiterentwicklung gelegt.“

Insgesamt neun Maßnahmen hat die Projektgruppe erarbeitet, sie sollen bis zum 31. Juli 2016 umgesetzt werden. Thorsten Mally: „Wichtig sind uns neben einer klaren Fach- und Führungskräfteentwicklung auch die Themen Stressabbau und Kompetenzmanagement. Am INQA-Audit schätzen wir die klare Struktur, die uns dabei hilft, unsere Vorhaben auch in stressigen Zeiten weiterzuverfolgen. Besonders positiv empfinden wir die aktive Einbindung aller Mitarbeitenden. So können wir sichergehen, immer im Sinne unseres Teams zu handeln.“ Am Ende des zweistufigen Audits erhalten die Teilnehmer die INQA-Audit Abschlussurkunde als Auszeichnung. 

© 2016 Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur