Habig Supermärkte KG mit Einstiegsurkunde des INQA-Audits ausgezeichnet

V.l.n.r.: Bettina Schattat, Michaela Oswald, Elke Habig, Dr. Alexandra Schmied. Bild: matzke-foto.de

Im Rahmen der Fachmesse „Zukunft Personal“ in Köln wurde der Habig Supermärkte KG die Einstiegsurkunde des INQA-Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur überreicht.

Der Auditierungsprozess begann im Februar 2015 mit einer anonymen Befragung der Mitarbeiter und der Geschäftsführung, um konkrete Veränderungsbedarfe zu ermitteln. Die Projektgruppe entwickelte darauf hin 30 Maßnahmen, mit dem Ziel in allen vier Themensäulen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (Personalführung, Wissen & Kompetenz, Gesundheit sowie Chancengleichheit & Diversity) Optimierungspotenzial zu heben. 

Michaela Oswald, Marktleiterin in Bad Orb, blickt positiv auf den Einstiegsprozess des INQA-Audits zurück: „Mich hat besonders gefreut, dass an der Befragung über 85 Prozent des Teams teilgenommen haben. Dass unsere in der Vergangenheit eingeführten, flexiblen Arbeitszeitmodelle gut angekommen sind, ist zudem eine schöne Bestätigung. Nun haben wir die Chance, weitere Themen anzupacken und das Betriebsklima weiter zu verbessern.“

© 2016 Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur