Peter Bauer

Peter Bauer

Kontaktdaten

Bauer plusTEAM
Landauer Straße 43, 67346 Speyer
Telefon: 0177 / 676 77 88 und 06232 / 600 78 50
E-Mail-Adresse: pb@bauerplusteam.com
Webseite: www.bauerplusteam.com
  

Dialog, Augenhöhe und Klartext als Haltung
Peter Bauer unterstützt seit rund 30 Jahren Organisationen bei Entwicklungs- und Veränderungsprozessen mit Fokus auf echten Dialog und wirkliche Partizipation aller Beteiligten. Das INQA-Audit bietet aus seiner Sicht einen guten Einstieg in eine zukunftsfähige partizipativ angelegte Unternehmens- und Organisationsentwicklung in jeder Branche und im öffentlichen Bereich
Sein Credo: Keine/r ist allein so klug wie das „ganze s System“ -  Klartext in der Sache, Respekt, Wertschätzung sowie auf gleicher Augenhöhe mit allen Beteiligen.

Kurzvita

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit Abschluss Diplom-Kaufmann
  • Pionier in der Arbeit mit Großgruppen-Werkstätten im deutschsprachigen Raum; Mitgründer von all-in-one-spirit (Dr. Matthias zur Bonsen, Peter Bauer, Jutta Herzog)
  • Beratung, Prozessbegleitung und Moderation von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen mit Fokus auf selbstorganisierende und dialogorientierte Strukturen und Haltungen (u.a. Soziokratie)
  • INQA-Prozessbegleitung seit 2012
  • Systemischer Coach mit Schwerpunkt Konflikte in Organisationen

Schwerpunkte

     Berufliche Erfahrungen: Umfangreiche berufliche Erfahrung in Konzernen, im Mittelstand (Automobilindustrie, Bauwirtschaft) sowie in Landesverwaltungen und im Krankenhaus-Bereich;  „Hebamme für ungewöhnliche Vorhaben“, zahlreiche Pionierprojekte in Organisationen, Städten und Regionen; bundesweite Tätigkeit mit Schwerpunkt süddeutscher Raum sowie NRW und Hessen
Arbeitsthemen und Ziele: Mehr Produktivität durch „neue Führung und partizipative Unternehmens- /Organisationsentwicklung“, Besprechungen und Workshops ergebnis- und lernwirksam gestalten, das „ganze System wirksam einbeziehen“ und dieses schneller und handlungsfähiger machen, Konzeption und Moderation von interaktiven Großgruppen-Werkstätten (das ganze System in einem Raum-Ansatz) mit bis zu 1.000 Teilnehmern, Konflikte in Handlungsenergie umwandeln, Konflikt-Moderation in Organisationen und Teams, Coaching von Führungspersonen und Teams – mehr Freiraum wagen.

 

 

 

© 2019 INQA-Audit